Oase: Orientieren, ankommen, segnen, essen

Viermal jährlich laden wir zu unseren „Oase – Gottesdiensten“ ins Gemeindehaus ein. Ein Teil der Zielsetzung ist auch im Namen des Gottesdienstes enthalten. OASE steht für Orientieren – Ankommen – Segnen – Essen.

 

       Unsere Oase - Gottesdienste

  • wollen das Miteinander von Jung & Alt stärken: d.h. die Kinder feiern den Gottesdienst bis zur Predigt mit – dann geht es für sie mit einem eigenen Programm in den unteren Räumen des Gemeindehauses weiter.
  • sollen die Vielfalt in unserer Gemeinde wiederspiegeln, indem sich möglichst viele Menschen in die Gottesdienstgestaltung einbringen.sollen vom Ablauf und Profil her wiedererkennbar sein.
  • sie stehen jeweils unter einem Thema, das aktuelle gesellschaftliche oder theologische Fragestellungen aufgreift und diese aus biblischer Sicht beleuchtet.

5 Teams kümmern sich um die Vorbereitung und Durchführung der OASE – Gottesdienste. Es gibt Teams für Moderation, Technik, Kreatives, Musik und die Küche. Wer sich gerne in einem der Teams engagieren möchte, ist herzlich eingeladen, Kontakt mit den Pfr. Thomas Nonnenmann aufzunehmen. Er vermittelt gerne.